DIE DASH DIÄT WURDE ZUR BESTEN DER WELT GEKÜRT

Spread the love

Sharing is caring!

An einer Diät, die bereits zum siebten Mal in Folge auf Platz eins der wirksamsten der Welt gesetzt wurde, muss doch etwas dran sein. Theoretisch macht die Dash Diät auch Sinn, denn – positive Nachricht – man wird weder zum Hungern noch zum morgendlichen Jogging verdonnert. Dafür soll die Dash Diät den Körper durch gesundes Essen so umpolen, dass der Appetit reduziert wird und die Gesundheit gestärkt. Wir erklären, was es mit der erfolgreichen Diät auf sich hat, die als besonders leicht nachzumachen gilt.

EINFACH MAL ANFANGEN: WAS IST DIE DASH DIÄT?




Die Dash Diät gilt als leichte Ernährungsumstellung, die sich ganz einfach in den Alltag integrieren lässt. Diese Nachricht steigert die Motivation, überhaupt damit anzufangen. Perfekter Zeitpunkt: nach Weihnachten und Silvester, im neuen Jahr. Dann aber wirklich! Den Entschluss zur gesunden Ernährung dann dem Umfeld mitteilen, um sich selbst zu bestärken. So tricksen Sie sich selbst aus, keinen Rückzieher zu machen. Immerhin geht die Dash Diät zum Abnehmen wirklich so leicht.

SO FUNKTIONIERT DIE DASH DIÄT ZUM ABNEHMEN

Im Grunde geht es bei der Dash Diät darum, nicht von allem viel zu essen, sondern von allem weniger. Das ist auch das Geheimnis von Topmodels wie etwa Adriana Lima. Sie verriet kürzlich, dass sie auf keinen Fall auf Schokolade verzichten kann. Allerdings genießt sie Zartbitterschokolade mit weniger Zucker und Milch in Maßen, jeden Tag ein Stück, natürlich niemals eine ganze Tafel. Kontrolle ist der beste Weg zur Traumfigur.



Wie schafft man das? Die Dash Diät lockt mit Rezepten, die Rohkost, Obst, Körner und Kerne, Fisch und mageres Fleisch beinhalten. Lebensmittel, die ein gesunder Mensch sowieso zu sich nimmt. Der Essensgrundsatz lautete ursprünglich, dass diese Ernährungsweise Bluthochdruck und den Cholesterinspiegel senkt. Dass man mit der gesunden Ernährung automatisch an Gewicht verliert, ist ein positiver Nebeneffekt gewesen, mit dem sich Ärzte und Ernährungswissenschaftler anschließend näher beschäftigt haben. Mittlerweile wird die Dash Diät von dem Landwirtschaftsministerium der USA als Ernährungsweise empfohlen.

LEBENSMITTEL, DIE MAN BEI DER DASH DIÄT ESSEN SOLLTE

Fettfreie Milch, entkoffeinierter Kaffee, Olivenöl, Bohnen, Fisch, Geflügel (rotes Fleisch sollte reduziert werden), Früchte, Gemüse, Beeren und Nüsse sind die zehn besten Lebensmittel der Dash Diät. Klingt sogar für Kochfaule machbar und schmeckt lecker.



Den Tag können Sie demnach mit Obstalat, Joghurt und Nüssen starten, mittags Salat und Fisch zu sich nehmen und abends gedämpftes Gemüse mit Hühnchenfleisch. Vegetarier lassen das Fleisch weg und nehmen Eisen in Form von Linsen oder Soja zu sich. Nach sechs bis zwölf Monaten werden sich sichtbare und vor allem langfristige Veränderungen bemerkbar machen. Damit ist die Dash Diät eigentlich gar keine Diät, sondern vielmehr ein Konzept für ein gesundes Leben.

Check Also

Wasser-Diät

JAPANISCHE WASSER-DIÄT: KANN GEZIELTES TRINKEN BEIM ABNEHMEN HELFEN?

Spread the loveDie japanische Ernährung gilt schon lange als Vorbild für all diejenigen, die gesund leben und …

Anemdroutine zum Abnehmen

Die perfekte Abendroutine zum Abnehmen

Spread the loveVielleicht kennst du das: Tagsüber kannst du dich gut an deinen Abnehmplan halten, doch abends …

Achtung! So beeinflussen 3 Datteln am Tag deinen Körper

Spread the loveDatteln werden oft unterschätzt. Sowohl frische als auch getrocknete Datteln liefern einen hohen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!