Mit diesem Getränk killst du dein Bauchfett

Spread the love

Sharing is caring!

Mit diesem Getränk killst du dein Bauchfett

Jetzt mal ehrlich, wir möchten alle etwas Bauchfett verlieren.



Jedoch haben die wenigsten von uns Lust auf quälende Sit-ups und Crunches. Zum Glück gibt es dieses Getränk, was dir hilft dein Bauchfett zu killen.

„Gurkensaft“ heißt das Zauberwort! Befeuere deinen Stoffwechsel mit diesem schnell zubereiteten Getränk, das nicht nur herrlich frisch schmeckt, sondern auch dein Bauchfett zum Schmelzen bringt.

Zutaten:

  • 1 Gurke
  • etwas Petersilie oder Koriander
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL geriebenen Ingwer
  • 1 TL Aloe-Vera-Saft
  • 1/2 Glas Wasser




Gib alle Zutaten in einen Smoothie-Maker und vermenge sie gründlich. Ist der Gurkensaft zu sauer geraten, kannst du mit einem Schuss Honig nachhelfen. Trink den Gurkensaft vor dem Schlafengehen.



Der Zitronensaft spült Giftstoffe aus dem Körper, Petersilie und Koriander enthalten reichlich Antioxidantien. Die Gurke bekämpft  das lästige Fett. Und dies gelingt besonders gut, weil der Ingwer den Stoffwechsel enorm anregt.

Durch die ideale Kombination der Zutaten verbesserst du zudem die Verdauung und macht es sich so zusätzlich leichter, ein paar Pfunde loszuwerden. Der Effekt tritt natürlich schneller und dauerhaft ein, wenn du dein Bauchfett mit gezielten Übungen dagegen bekämpfst.

Check Also

Wasser-Diät

JAPANISCHE WASSER-DIÄT: KANN GEZIELTES TRINKEN BEIM ABNEHMEN HELFEN?

Spread the loveDie japanische Ernährung gilt schon lange als Vorbild für all diejenigen, die gesund leben und …

Anemdroutine zum Abnehmen

Die perfekte Abendroutine zum Abnehmen

Spread the loveVielleicht kennst du das: Tagsüber kannst du dich gut an deinen Abnehmplan halten, doch abends …

Achtung! So beeinflussen 3 Datteln am Tag deinen Körper

Spread the loveDatteln werden oft unterschätzt. Sowohl frische als auch getrocknete Datteln liefern einen hohen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!